Wilhelm-Launhardt-Prize

Professor Carl Friedrich Wilhelm Launhardt (1832-1918) was the first rector of the Hannover Technical University from 1880 to 1886. Launhardt is distinguished by his services to the development of the university and by his academic achievements.

The award of the prize named after Wilhelm Launhardt follows the long tradition of economics at the Leibniz Universität Hannover.

The prize is awarded by the Dean of the School of Economics and Management. There is a financial contribution associated with the award of the prize, which is a donation by the School of Economics and Management Association.

AWARD REQUIREMENTS BACHELOR

Nominiert werden Absolventinnen und Absolventen, deren Abschlussarbeit mit einer Note von mindestens 1,3 bewertet wurde, und deren Gesamtergebnis 1,5 oder besser ist. Sollten mehr als 5 Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs (getrennt nach Bachelor Wirtschaftswissenschaft und Bachelor Wirtschaftsingenieur) die Vergabekriterien erfüllen, werden die besten 5 Absolventinnen und Absolventen geehrt. Der Abschluss des Studiums sollte in einer angemessenen Studiendauer erfolgt sein.

AWARD REQUIREMENTS MASTER

Geehrt werden Absolventinnen und Absolventen, deren Abschlussarbeit mit einer Note von mindestens 1,3 bewertet wurde, und deren Gesamtergebnis ohne Einbeziehung der Abschlussarbeit 1,3 oder besser ist. Sollten mehr als 5 Absolventinnen und Absolventen (getrennt nach Master Wirtschaftswissenschaft und Master Wirtschaftsingenieur) die Vergabekriterien erfüllen, werden die besten 5 Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet. Der Abschluss des Studiums sollte in einer angemessenen Studiendauer erfolgt sein.

CYCLE

Der Wilhelm-Launhardt-Preis wird anlässlich der Absolventenfeiern im Juni (Masterabsolventen der Kohorte 1. April des Vorjahres bis 31. März des Kalenderjahres) und im Dezember (Bachelorabsolventen des Zeitraumes 1. Oktober des Vorjahres bis 30. September des Kalenderjahres) verliehen.

Names of prize winners in order of year and semester