Uncertainty

Unsicherheit kann allgemein als das Fehlen relevanter und / oder qualitativ hochwertiger Informationen für Wirtschaftsakteure in einem Entscheidungsprozess definiert werden. Die Unsicherheit tritt in allen Bereichen der Wirtschaft in unterschiedlicher Form auf: Individuen, Unternehmen und Organisationen, Politik und Märkte. Die Untersuchung der Unsicherheit hat daher sowohl in der Volks- als auch in der Betriebswirtschaft eine zentrale Bedeutung. Während sich die bisherigen Arbeiten hauptsächlich auf die Bewertung der Unsicherheit in einem Wirtschaftsbereich konzentrierten, analysiert dieses Cluster die Auswirkungen der Unsicherheit in einem Wirtschaftsbereich auf einen anderen Bereich.

Die besondere Neuerung dieses Forschungsclusters besteht darin, heterogene Bereiche aus Volks- und Betriebswirtschaft zu kombinieren und nicht nur das Problem der Unsicherheit in einem dieser Bereiche zu untersuchen, sondern insbesondere die Auswirkungen der Unsicherheit in einem Bereich auf einen anderen zu erforschen. Insbesondere werden die Folgen von Unsicherheitswechselwirkungen zwischen den Bereichen Wirtschaftspolitik, Märkte, Unternehmen und Organisationen sowie Individuen untersucht.

SPRECHER

Prof. Dr. rer.nat. Philipp Sibbertsen
Professorinnen und Professoren
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
009
Prof. Dr. rer.nat. Philipp Sibbertsen
Professorinnen und Professoren
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
009