Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Major: Financial Economics

Major-Verantwortlicher: Prof. Dr. Eichler

Gegenstand des Majors

Im Major Financial Economics werden theoretische und empirische Methoden zum Verständnis des Finanzsystems vermittelt. Die dynamische Entwicklung des Bankensystem und der Finanzmärkte verlangt nach einem vertieften Wissen über komplexe Aspekte wie bspw. Innovationsprozesse am Finanzmarkt (strukturierte Produkte, Verbriefung) oder Wettbewerbsaspekte (Marktmacht, Kartelle). Zudem haben Finanzkrisen in Vergangenheit die Bedeutung effektivem Risikomanagements (bspw. Steuerung von Kredit- und Marktrisiken in Banken) und Asset Managements (kostengünstige Bildung diversifizierter und erfolgreicher Portfolios) gezeigt.

Zielsetzung

Die Veranstaltungen im Major Financial Economics sollen auf die gewachsenen Anforderungen des Arbeitsmarkts bezüglich finanzökonomischer Aspekte vorbereiten.

Inhalte

Der Major Financial Economics setzt sich aus einem finanzwirtschaftlichen und einem mikroökonomischen Teil zusammen. Im finanzwirtschaftlichen Teil behandelt das Modul Asset Management Grundlagen effektiver Portfoliogestaltung (Erfolgsmessung, Diversifizierung, aktives vs. passives Portfoliomanagement). Die Veranstaltung Risk Management vermittelt Methoden zur Quantifizierung und Steuerung verschiedener finanzieller Risiken sowie deren Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Im Modul Mikroökonomik werden informations- und spieltheoretische Methoden eingesetzt, um insb. finanzökonomische Probleme zu analysieren. Im Modul Mikroökonomische Theorie I werden industrieökonomische Probleme (Wettbewerb, Marktmacht) und Innovationsaspekte behandelt. Das Modul Mikroökonomische Theorie II beschäftigt sich mit den Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Banken und Finanzmärkte. Im Seminar zu quantitativen Methoden werden empirische Arbeiten über finanzökonomische Probleme auf Basis eigener Datenanalysen angefertigt.

Aufbau

Art Modul Lehrveranstaltungen Prüfungs-
leistung
Leistungs-
punkte
Institut
Pflicht-
module
Financial Management Asset Management (2 V) Klausur 90 min 9 Geld und Internationale Finanzwirtschaft
Risk Management (2 V) Banken und Finanzierung
Mikro-ökonomik Mikroökonomische Theorie I (2 V) Klausur 60 min 10 Mikroökonomik
Mikroökonomische Theorie II (2 V)
Seminar Seminar zu quantitativen Methoden (2 V) Seminar-leistung 5 Statistik