ÖKONOMISCHE AREAS

Die acht ökonomischen Areas gliedern sich unterschiedlich in Pflicht- und Wahlmodule. Durch die Wahlmodule wird das gesamt Spektrum von Vorlesung und Übung bis hin zu seminaristischen Lehrveranstaltungs- und Prüfungsformen abgedeckt. Pflichtmodule sind in der Prüfungsordnung ausgewiesen, Wahlmodule werden semesterweise über die Studienpläne angekündigt.

Aus den acht ökonomischen Areas wählen Sie bis spätestens sechs Wochen vor dem Ende der Vorlesungszeit des ersten Semesters eine ökonomische Area aus.