Disputationen

Nach Annahme der Dissertation lädt das Dekanat mit einer Frist von mindestens 14 Tagen zur Disputation ein. Die Disputation ist hochschulöffentlich.

Mittwoch, 24. April 2019 um 15.00Uhr

Raum: A003 (Niedersachsensaal), Gebäude 1501

Essays on the Development of a Theory of Strategy Formation in Hospitals

M. Sc. Jan Simon Schrader

Gutachter und Betreuer: Prof. Dr. Hans-Gerd Ridder

Gutachten: Prof. Dr. Axel Haunschild

Mittwoch, 15. Mai 2019 um 14.00 Uhr

Raum: 142 (Dekanatssaal), Gebäude 1501

Data Mining und Big Data Analytics: Semantische Suche, Prognose und Entscheidungsunterstützung mit Künstlichen Neuronalen Netzen

Dipl.-Ök. Christoph Gleue

Gutachter und Betreuer: Prof. Dr.  Michael H. Breitner

Gutachten: Prof. Dr.  J.- Matthias Graf von der Schulenburg

Mittwoch, 15. Mai 2019 um 16.00 Uhr

Raum: 142 (Dekanatssaal), Gebäude 1501

Datenanalysemethoden mit Anwendungen in der Akzeptanzforschung, bei Finanzmarktprognosen und der natürlichen Sprachverarbeitung

Dipl.-Ök. Rouven-Benjamin Wiegard

Gutachter und Betreuer:  Prof. Dr. Michael H. Breitner

Gutachten: Prof. Dr.  J.- Matthias Graf von der Schulenburg

Dienstag, 11. Juni 2019 um 16.30 Uhr

Otto-Brenner-Str. 7, 2. OG (Besprechungsraum)

Genetische Analysen im Kontext der personalisierten Medizin: Ökonomische Betrachtungen zu Einsatz, Kosten, Faktoren, Strukturen und Implikationen in Deutschland

M.A. Marika Anne Plöthner

Gutachter und Betreuer: Prof. Dr.  J.- Matthias Graf von der Schulenburg

Gutachten:  Prof. Dr. Volker Amelung (Medizinische Hochschule Hannover)