News & EventsNews
Kevin Reer und Tim Mahler für herausragende Studienleistungen geehrt

Kevin Reer und Tim Mahler für herausragende Studienleistungen geehrt

© Marie-Luise Kolb/LUH
Bot zum ersten Mal die festliche Kulisse für die Würdigung außergewöhnlicher Studienleistungen – das Begegnungs- und Kommunikationszentrum "Königlicher Pferdestall". Unter den Besten ihres Jahrganges war Kevin Reer (2. v. re.).

Jahrgangsbester – das ist schon etwas Besonderes. Diesen Titel können seit dieser Woche auch zwei Studierende der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für sich in Anspruch nehmen.

Jedes Jahr im Februar würdigt das Präsidium der Leibniz Universität Hannover das Engagement der leistungsstärksten Studentinnen und Studenten. 18 Studierende aus neun Fakultäten nahmen am 4. Februar aus den Händen von Prof. Dr. Elfriede Billmann-Mahecha, Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Urkunden und ein Preisgeld von je 250 Euro für ihre hervorragenden Leistungen innerhalb der Regelstudienzeit entgegen.

Kevin Reer, Student im 5. Fachsemester Bachelor Wirtschaftsingenieur, gehörte zu den Geehrten. Er bestand im Sommersemester 2019 die Leistungen der ersten vier Semester mit der Durchschnittsnote 1,47, der besten dieses Jahrganges.

Tim Mahler konnte wegen eines Auslandssemesters die Auszeichnung am Dienstag nicht persönlich entgegennehmen. Der Student im 5. Fachsemester Bachelor Wirtschaftswissenschaft, der gegenwärtig in Südkorea weilt, hat die ersten vier Semester mit der hervorragenden Durchschnittsnote 1,23 absolviert.

Die geehrten Studierenden haben sich gemeinsam entschlossen, ein Zehntel des Preisgelds an die "Per Mertesacker Stiftung" zu spenden, die sich für die soziale Integration von Kindern in der Region Hannover einsetzt.

Author: Baumann-Wohlfahrt