News & EventsNews
Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Lena Dräger und Prof. Dr. Annika Herr

Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Lena Dräger und Prof. Dr. Annika Herr

Einen würdigen und zugleich anregenden Jahresabschluss für die Fakultätsgemeinschaft boten am 17. Dezember zwei neuberufene Professorinnen.

Prof. Dr. Lena Dräger, seit April 2018 Direktorin des Instituts für Geld und Internationale Finanzwirtschaft, beleuchtete in ihrer Antrittsvorlesung „Wer den Pfenning nicht ehrt - Erwartungen und Meinungen zu Geldpolitik in Deutschland“ die Bedeutung der öffentlichen Wahrnehmung von Inflations- und Zinserwartungen in deutschen Haushalten.

Mit ihrem Vortrag zur „Qualität und anderen Herausforderungen in der Langzeitpflege“ knüpfte Prof. Dr. Annika Herr an ihre Forschungsschwerpunkte an. Die Professorin für Gesundheitsökonomie ist seit März 2019 Direktorin des Institute of Health Economics.

Die angeregte Diskussion im Anschluss unter zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, Familienmitgliedern sowie Freunden und Interessierten bestätigte die Begrüßungsworte des Dekans, Prof. Dr. Jens Robert Schöndube. Er brachte auch seine Freude darüber zum Ausdruck, dass mit Lena Dräger und Annika Herr ‚frischer Wind‘ in das Professorium kommt.