Technische Vertiefungsbereiche

Je Vertiefungsbereich müssen immer 15 Leistungspunkte durch Wahlpflichtmodule, 20 Leistungspunkte durch Wahlmodule und 5 Leistungspunkte durch einen Wahlbereich erbracht werden. Die Ankündigung erfolgt semesterweise über Studienpläne.

ModulartLeistungspunkte (ECTS)
Wahlpflichtmodule15
Wahlmodule20
Wahlbereich: Beliebiges Modul aus allen 7 technischen Vertiefungsbereichen5
Summe:40

Über die erforderlichen 15 Leistungspunkte aus Wahlpflichtmodulen hinaus können Sie Leistungspunkte aus weiteren Wahlpflichtmodulen des technischen Vertiefungsbereichs als Wahlmodul einbringen. Damit stehen alle Wahlpflichtmodule gleichzeitig auch als Wahlmodul zur Verfügung.

Aus den sieben technischen Vertiefungsbereichen wählen Sie bis spätestens sechs Wochen vor dem Ende der Vorlesungszeit des ersten Semesters einen Bereich aus.