VERTIEFUNGSFACH ÖFFENTLICHE FINANZEN

Aufbau

Das ökonomische Vertiefungsfach umfasst im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieur (3 Semester) 24 Leistungspunkte. Aufgrund der Neustrukturierung der ökonomischen Vertiefungsfächer im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft ab Sommersemester 2015 gilt für das ökonomische Vertiefungsfach folgende Übergangsregelung bei Studienbeginn im Master zum Sommersemester 2015 und Sommersemester 2016:

  • 1 Pflichtmodul à 5 Leistungspunkte im 1. Semester
  • 1 Seminar à 4 Leistungspunkte während 1.-3. Semester
  • 3 Wahlpflichtmodule (fakultative Module) mit insgesamt 15 Leistungspunkten während 1.-3. Semester

Bitte beachten Sie, dass sich der Titel des jeweiligen Pflichtmoduls im ersten Semester im Vergleich zur PO 2006 durch die Neustrukturierung zum Teil leicht geändert hat. Bitte orientieren Sie sich an den Bezeichnungen gemäß PO 2012, die Anmeldung erfolgt mit den Bezeichnungen gemäß PO 2006.

SoSe 2017

WS 17/18

SoSe 2018

WS 18/19SoSe 2019WS 19/20

Pflichtmodul (PO 2012)

Steuerlehre I / Finanzwissenschaftliche Steuerlehre

X

 

XXX

Seminar

Seminar Anwendungen zur wissenschaftlichen Politikberatung: Branchenstudien

X

X

XX

Seminar Empirische Analysen volkswirtschaftlicher Zusammenhänge

X

 

 

Seminar: Reformbedarf im Steuerrecht

X

 

 

Seminar: Terror - Determinanten und Auswirkungen

 

X

 

Seminar Öffentliche Finanzen

X

X

 

X

Fakultative
Module / Wahlpflichtmodule
1






Steuerlehre II

 

 

 

Internationale Besteuerung

 

X

 

X

Währungsunionen

 

X

 

Public Choice

X

 

Staatsverschuldung

X

 

X

X

Kommunale Finanzen

 

 

X

Ökonomie des Terrorismus / Economics of Terrorism

 X

X

X

Bedeutung und Effekte wirtschaftspolitischer Entscheidungen für Unternehmen

X

 

 

Theoriegeschichte

X

 

X

Deutsche Finanzgeschichte des 20. Jahrhundertsentfällt

1 Voraussichtliches Angebot