StudiumStudienangebot der Fakultät
BSc. Wirtschaftswissenschaft (6 Sem.)

Bachelor of Science Wirtschaftswissenschaft (6 Semester)

AUFBAU DES STUDIENGANGS

Eine genaue Übersicht zum Studienverlauf mit allen Modulen und Lehrveranstaltungen finden Sie auch im Studiengangsangebot der Leibniz Universität Hannover im zentralen Webauftritt.

PFLICHTMODULE UND LEHRVERANSTALTUNGEN IM 1. BIS 4. SEMESTER

  • 1. Fachsemester
    • BWL I (6 LP): Einführung in die BWL (1 V) und Unternehmensführung und -gründung (2 V)
    • VWL I (6 LP): Einführung in die Volkswirtschaftslehre (3 V)
    • Mathematik (8 LP): Mathematik 1 (2 V + 2 Ü)
    • Statistik (6 LP): Beschreibende Statistik (2 V + 1 Ü)
    • Rechtswissenschaft (4 LP): Öffentliches Recht (2 V)
  • 2. Fachsemester
    • BWL II (8 LP): Marketing (2 V) und Personal (2 V)
    • VWL II (8 LP): Mikroökonomische Theorie (4 V)
    • Mathematik (4 LP): Mathematik 2 (2 V)
    • Statistik (6 LP): Schließende Statistik (2 V + 1 Ü)
    • Rechtswissenschaft (4 LP): Privatrecht (2 V)
  • 3. Fachsemester
    • BWL III (8 LP): Investition und Finanzierung (2 V) und Kapitalmarkttheorie (2 V)
    • VWL III (8 LP): Makroökonomische Theorie (4 V)
    • VWL IV (8 LP): Geld, Währung und Finanzmärkte (2 V) und Economics of Development and Environment (2 V)
    • Empirische Wirtschaftsforschung (8 LP): Empirische Wirtschaftsforschung (2 V + 2 Ü)
  • 4. Fachsemester
    • BWL IV (12 LP): Externe Unternehmensrechnung (2 V), Interne Unternehmensrechnung (2 V) und Unternehmensbesteuerung (2 V)
    • BWL V (8 LP): Operations Management (2 V) und Informations Management (2 V)
    • VWL V (8 LP): Öffentliche Finanzen (2 V) und Arbeitsökonomik (2 V)

WAHLMODULE IM 5. ODER 6. SEMESTER

Im Kompetenzbereich Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre sind je mindestens 20 Leistungspunkte zu erwerben:

  • jeweils 3 Wahlmodule à 5 Leistungspunkte im 5. oder 6. Semester
  • jeweils 1 Seminar à 5 Leistungspunkte im 5. oder 6. Semester

Darüber hinaus sind im Bereich Schlüsselkompetenzen / Studium Generale gemäß Anlage 1.3.c der Prüfungsordnung vom 04.07.2017 (PO 2017) mindestens 10 Leistungspunkte zu erwerben. Für den Erwerb dieser Leistungspunkte steht Ihnen grundsätzlich das gesamte Lehrangebot der Leibniz Universität Hannover zur Verfügung.

Kompetenzbereich Betriebswirtschaftslehre

Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

Schlüsselkompetenzen / Studium Generale

  • Zusätzliche Wahlmodule aus dem Kompetenzbereich BWL und VWL

    Sie können den Bereich Schlüsselkompetenzen / Studium Generale nutzen, um - über die erforderlichen 20 Leistungspunkte je Kompetenzbereich hinaus - weitere Wahlmodule (außer Seminarleistungen) aus den Kompetenzbereichen BWL / VWL zu belegen und in die Bachelorprüfung einzubringen.

    Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt wie bei allen Wahlmodulen bei Klausuren und mündlichen Prüfungen über die Onlineanmeldung innerhalb des jeweils für das betreffende Semester festgelegten Anmeldezeitraum bzw. bei Hausarbeiten über das jeweilige Institut. Die Zuordnung erfolgt erst einmal für den jeweiligen Kompetenzbereich. Eine Zuordnung zum Bereich Schlüsselkompetenzen / Studium Generale kann über eine Änderung der Fachzuordnung bis zum Ende des Studiums jederzeit nach Belieben erfolgen.

  • Module der WiWi-Fakultät außerhalb der Kompetenzbereiche BWL und VWL

    Studium Generale

    Sie haben die Möglichkeit, Module zu belegen, die von der Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät angeboten werden, aber nicht den Kompetenzbereichen BWL und VWL zugeordnet sind.

    Veranstaltungstitel Beleg-Nr. WS 20/21 SoSe 20211 Area im Master
    Forschungsseminar2 274001x xEconomic Policy and Theory
    Ausgewählte Themen des Öffentlichen Rechts für Studierende der Wirtschaftswissenschaft 274002
    Ausgewählte Themen des Privatrechts für Studierende der Wirtschaftswissenschaft 274003 x

    1 Voraussichtliches Angebot
    2 Prüfungsart: Präsentation (5 LP)

    Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt wie bei allen Wahlmodulen bei Klausuren und mündlichen Prüfungen über die Onlineanmeldung innerhalb des jeweils für das betreffende Semester festgelegten Anmeldezeitraum bzw. bei Hausarbeiten über das jeweilige Institut. Eine Zuordnung erfolgt direkt in den Bereich Schlüsselkompetenzen / Studium Generale.

  • Schlüsselkompetenzen

    Schlüsselkompetenzen können bis maximal 6 der mind. 10 Leistungspunkte in den Bereich Schlüsselkompetenzen / Studium Generale eingebracht werden. Zu den Schlüsselkompetenzen zählen:

    • ZfSK-Kurse: Sie können Kurse aus dem Seminarprogramm der ZQS/Schlüsselkompetenzen, sog. ZfSK-Kurse, einbringen. Eine vorherige Anmeldung über das Zentrum für Schlüsselkompetenzen (ZfSK) ist erforderlich. Nach Absolvierung und Bewertung der Prüfungsleistung stellt Ihnen das ZfSK eine Bescheinigung  aus, die Sie zu Frau Dannenbring ins Akademische Prüfungsamt bringen müssen.
    • Tutorium O-Phase: Einmalig kann das Ableisten eines Tutoriums im Rahmen der OPhase der WiWi-Fakultät mit 1 Leistungspunkt eingebracht werden, dazu muss die Bestätigung des Tutoriums und ein formlosen Antrag mit der Bitte um Anrechnung im Studiendekanat eingereicht werden.
    • Durchführung eines Tutoriums: Die Durchführung eines regulären Tutoriums über ein Semester kann einmalig mit 2 Leistungspunkten eingebracht werden. Dazu muss die Bestätigung des Instituts über die ordnungsgemäße Durchführung des Tutoriums und ein formloser Antrag mit der Bitte um Anrechnung im Studiendekanat eingereicht werden.
    • Kaufmännische Berufsausbildung: Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung kann mit 2 Leistungspunkten eingebracht werden, hierzu muss die IHK-Urkunde und das Abschlusszeugnis der Berufsschule sowie ein formloser Antrag mit der Bitte um Anrechnung im Studiendekanat eingereicht werden.

     

     

  • Sprachkurse / Business English

    Es können maximal bis zu 4 der mind. 10 Leistungspunkte durch Sprachkurse / Business English Kurse eingebracht werden.

    Das Kursprogramm Business English wird von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Kooperation mit dem Leibniz Language Center exklusiv für Studierende im Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaft angeboten. Es besteht aus einem Kernprogramm von 5 zweistündigen Kursen von Niveau B1.2 bis C1.2, die jedes Semester unterrichtet werden und alle Fertigkeiten im Überblick und im Rahmen eines übergeordneten Themas behandeln. Diese werden durch fertigkeitsspezifische Kurse (Soft Skills) ergänzt.

    Sie können Sprachkurse aus dem Kursangebot des Leibniz Language Centre (LLC) einzubringen. Hierfür gibt es die folgenden weiteren Einschränkungen:

    • Der gewählte Sprachkurs muss mindestens das Niveau B1 erfüllen.
    • Keine Kurse in deutscher Sprache oder in der eigenen Muttersprache.

     

    Anmeldung
    Eine vorherige Anmeldung über das Leibniz Language Centre ist erforderlich. Nach Absolvierung und Bewertung der Prüfungsleistung stellt Ihnen das LLC eine Bescheinigung auf Papier aus, die Sie zu Frau Dannenbring ins Akademische Prüfungsamt bringen müssen.

  • Module aus anderen Fakultäten

    Sie können nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten/Prüfer Veranstaltungen/Module aus anderen Fakultäten einbringen.

    Anmeldung

    Veranstaltungen aus anderen Fakultäten der Leibniz Universität Hannover können grundsätzlich ohne Antrag bzw. Anmeldung frei ausgewählt werden. Entscheidend hierbei ist, dass der jeweilige Prüfer über die Möglichkeit Ihrer Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung und Prüfung entscheidet. Es wird daher empfohlen, dass Sie sich zu Beginn des Semesters mit dem jeweiligen Dozenten/Prüfer in Verbindung setzen, um die Teilnahmemöglichkeit vorab verbindlich zu klären. Nach Absolvierung und Bewertung der Prüfungsleistung stellt der Prüfer Ihnen eine Bescheinigung auf Papier aus, die Sie zu Frau Dannenbring ins Akademische Prüfungsamt bringen müssen.

AUFFINDEN DER MODULE / LEHRVERANSTALTUNGEN

Das Vorlesungsverzeichnis der gesamten Leibniz Universität Hannover finden Sie in HIS-LSF bzw. über die Veranstaltungssuche in Stud.IP. Der WiWi-Semesterplaner enthält alle Informationen aus den Modulhandbüchern (Ziele, Kompetenzfeldwerte etc.) sowie die aktuellen Veranstaltungs- und Prüfungsinformationen.

MODULHANDBÜCHER (SEMESTERBEZOGEN)
QUALIFIKATIONSZIELE

PRÜFUNGSINFORMATIONEN UND -ZEITRÄUME

Die Anmeldung zu den Wiederholungsprüfungen (17.05.2021 - 21.05.2021) zu den Pflichtmodulen der Semester 1 und 3 findet im Sommersemester 2021 vom 26.04.2021 - 28.04.2021 statt.

Die Anmeldung zu den Pflichtmodulen der Semester 2 und 4 sowie zu den Wahlmodulen in den Kompetenzbereichen BWL und VWL findet im Sommersemester 2021 vom 16.06.2021 - 23.06.2021 über das online-Portal statt. Das Lehrangebot in den Kompetenzbereichen entnehmen Sie bitte den oben stehenden Links. Eine Nachmeldung nach Ende des Anmeldezeitraums ist nicht möglich!

Die Prüfungen findet vom 26.07.2021 - 07.08.2021 statt. Die Pflichtmodule der Semester 2 und 4 finden am 27.07. und 29.07. in der ersten Prüfungswoche sowie am 02.08., 04.08. und 06.08. in der zweiten Prüfungswoche statt. Die Wahlmodule in den Kompetenzbereichen finden in der Regel am 26.07., 28.07. und 30.07. in der ersten Prüfungswoche sowie am 03.08. und 05.08. in der zweiten Prüfungswoche statt.


DOKUMENTE UND REGELUNGEN


AKKREDITIERUNG

Das Präsidium der Leibniz Universität Hannover hat im Rahmen der Systemakkreditierung dem Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft im internen Qualitätssicherungsverfahren des Programms "Leibniz Qualität in der Lehre" (LQL-Programm) das LQL-Siegel und damit das Siegel des Akkreditierungsrates verliehen.