StudiumIm StudiumInternationalOutgoings
Tipps für die Bewerbung

Tipps für die Bewerbung für WiWis und WiIngs

© pixabay.com

LEBENSLAUF

Dein englischsprachiger Lebenslauf sollte tabellarisch alle wichtigen Informationen über deinen akademischen und beruflichen Werdegang enthalten. Am geeignetsten ist ein Lebenslauf nach Art des European CV.


MOTIVATIONSSCHREIBEN

In deinem englischsprachigen Motivationsschreiben begründest du, wie du deine Wunschuniversitäten ausgewählt hast. Für uns ist es wichtig, deine Beweggründe zu verstehen. Warum möchtest du gerne ein Semester im Ausland verbringen? Möchtest du eine spezielle Region (oder sogar eine spezielle Stadt) kennenlernen? Hat deine Wunsch-Universität einen bestimmten Schwerpunkt, der dich besonders interessiert?

Je mehr Mühe du dir gibst, desto besser verstehen wir deine Beweggründe und umso besser lassen sich deine Wünsche erfüllen.

Dein Motivationsschreiben könnte folgende Punkte aufgreifen:

  • ein paar Worte zu dir selbst und zu deinem bisherigen Werdegang
  • Wieso möchtest du ins Ausland und wie passt ein Auslandsaufenthalt in deinen bisherigen Werdegang?
  • Was ist das Ziel deines Auslandsaufenthaltes?
  • Warum hast du dich für diese spezielle Universität (oder für dieses Land) entschieden? Wenn du dich für mehr als eine Universität bewirbst, erkläre den Erstwunsch am intensivsten, gehe aber auch auf deine anderen Wünsche kurz ein.
  • Was erwartest du persönlich und akademisch von deinem Aufenthalt?
  • Was ist dir für deinen Auslandsaufenthalt noch wichtig?

ENGLISCHER NOTENSPIEGEL

Für eine beglaubigte, englische Ausgabe deines aktuellen Notenspiegels (Transcript of Records) wendest du dich bitte an das Prüfungsamt. Deine Ansprechpartnerin ist Frau Dannenbring.

Ansprechpartnerin Prüfungsamt

Frau Martina Dannenbring
E-Mail: martina.dannenbring@zuv.uni-hannover.de
Raum: F 311
Gebäude: 1101, Welfengarten 1, 30167 Hannover


ONLINEBEWERBUNG

Mit deinen Bewerbungsunterlagen musst du auch einen Ausdruck der LUH-Onlinebewerbung eingereichen.

  • Unter "Meine Bewerbung" legst du einen eigenen Account mit einem Benutzernamen und einem Passwort an - dieser Account ist unabhängig von deiner LUH-ID, Matrikelnr. etc.
  • Du kannst deine Bewerbung jederzeit unterbrechen und später fortsetzen. Klicke dafür auf "beenden". Die Bewerbung wird dann automatisch gespeichert.
  • Unter „Persönliche Daten“ machst du alle nötigen Angaben zu deiner Person. Beachte hierbei, dass die „Nationale Identifikationsnr.“ die Nr. deines Passes/ Personalausweises ist. „Korrespondenzadresse“ ist deine Semesteranschrift in Hannover und „Heimatadresse“ die Anschrift deiner Eltern – bitte gebe beides an (falls unterschiedlich)
  • Unter "Gewünschte Mobilität" musst du eintragen, auf welches Programm du dich bewerben möchtest.
  • Handelt es sich um eine ISEP-Bewerbung, gibst du bei „Institution“ bitte nur deine Erstwahl an. Falls du diese nicht im System findest, wähle eine andere Universität (Dies hat keinen Einfluss auf die Prioritäten auf deiner ISEP-Universitätsliste).
  • Unter der Rubrik "Gewünschter Auslandsaufenthalt" kannst du bis zu vier Wünsche eintragen (bis zu drei Erasmus-Universitäten und eine Universität eines anderen Programms). Bitte achte darauf, den Typ "mit Austausch"/"with exchange" anzugeben.
  • Bitte trage bei „Studienfach“ das Fach des Austausches ein, bzw. das Fach, welches im Ausland schwerpunktmäßig studiert werden soll.
  • Möchtest du dich auf mehrere Programme bewerben - z.B. einen Studienplatz an der Chinese University Hong Kong und noch zusätzlich auf ein "Leibniz PROMOS"-Stipendium - dann kannst du mit Hilfe des Buttons "mehr" weitere Mobilitäten (Programme) hinzufügen und dich mit einer Onlinebewerbung gleichzeitig auf mehrere Programme bewerben.
  • Die Rubrik "Mobilitätszuschuss" bezieht sich v.a. auf Studierende, die über das ERASMUS-Programm ins Ausland gehen möchten. Deine Kontodetails musst du hier nicht angegeben, wenn du dich nicht um ein Stipendium, sondern um einen Studienplatz über ein anderes Programm bewirbst– trage bitte Nullen in die Lücken ein.
  • Wenn alle Pflichtfelder im Formular ausgefüllt sind, erscheint der Button "senden", mit dem du das Formular absenden kannst. Hier entsteht ein .pdf, das du bitte ausgedruckt deinen Bewerbungsunterlagen beilegst.