Relational View – Oder warum erfolgreiches Kooperieren so einfach und doch so schwer ist.

WANN UND WO

Dienstag, 9. November, 18 Uhr

WER

Prof. Christiana Weber und Golo Rövekamp

Institut für Unternehmensführung und Organisation der Leibniz Universität Hannover

DARUM GEHT‘S

‚Gemeinsam sind wir stark‘, ‚1 plus 1 gleich 3‘ oder ‚win-win‘. Wir kennen diese Redewendungen, ja Volksweisheiten, aus dem persönlichen Umfeld und aus glänzenden Unternehmensbroschüren oder -leitbildern. Es scheint so einfach und einleuchtend, komplementäre Kräfte, Ressourcen und Fähigkeiten für die gemeinsame Sache zu bündeln. Warum aber scheitern so viele Organisationen an ihrem Unterfangen, erfolgreich zu kooperieren?

Der Vortrag geht der Frage nach, wie der ‚Relational View‘, ein Ansatz aus dem Strategischen Management, beitragen kann, den erwarteten Mehrwert einer Kooperation, also Synergieeffekte und Wettbewerbsvorteile, für die beteiligten Organisationen zu erreichen.

Dieses digitale Angebot richtet sich an Führungskräfte und Interessierte, die ihr strategisches Denken und Handeln schulen möchten, um damit bessere und zielführendere Entscheidungen im Berufsalltag treffen zu können.