StudiumExzellenzförderungKurt-Alten-Exzellenz-ProgrammAktuelles
Zertifikatsvergabe des 2. Jahrgangs und Begrüßung des 3. Jahrgangs

ZERTIFIKATSVERGABE DES 2. JAHRGANGS UND BEGRÜßUNG DES 3. JAHRGANGS

Am 15. April 2021 beendeten die 13 Studierenden des 2. Jahrgangs das Kurt-Alten-Exzellenz-Programm. Als besondere Herausforderung konnte das Programm dieses Jahrgangs aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich online durchgeführt werden. Die Corona-Pandemie wirkte sich dabei auch auf die Wahl der Sozialprojekte aus. So entwickelte dieser Jahrgang Projekte, die sich ohne Infektionsrisiko umsetzen ließen. Die Studierenden des 2. Jahrgangs berichteten an diesem Abend den 21 Studierenden des neuen 3. Jahrgangs darüber.

Das Team "Virtuelle Nachhilfe" hatte es sich zur Aufgabe gemacht, Schülerinnen und Schülern unter Pandemie-Bedingungen virtuelle Nachhilfe zu ermöglichen und sie dadurch in dieser herausfordernden Zeit besonders zu unterstützen.

Auch das zweite Team wählte ein Projekt um Schülerinnen und Schülern zu helfen. Das Team "Zukunftskompass" organisierte Online-Veranstaltungen, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichten unterschiedliche Unternehmen und Berufe ohne Infektionsrisiko kennenzulernen. Eine der Schulen berichtete dazu auf ihrer Homepage.

Im Anschluss an ihre Abschlusspräsentationen erhielten die Studierenden des 2. Jahrgangs ihre Zertifikate - natürlich virtuell.

Abschließend wurden die 21 Studierenden des 3. Jahrgangs in dem Programm willkommen geheißen und stellten sich kurz einzeln vor.

Einen ausführlichen Bericht über den Abend finden Sie bei den Meldungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Wir gratulieren den Studierenden des 2. Jahrgangs zur erfolgreichen Teilnahme und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem 3. Jahrgang!