Aktuelle Drittmittelprojekte (Laufzeitende 2018 oder später)

„Poverty dynamics and sustainable development: A long-term panel project in Thailand and Vietnam, 2015 – 2024“

Langzeitprojekt, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 2016 - voraussichtlich 2027 (Grote, Waibel, Thomsen, Klasen)

 

„DELIVER-Care“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung/Gemeinsamer Bundesausschuss, 2019-2023 (Schulenburg)

 

„Systemdienstleistungen für sichere Stromnetze in Zeiten fortschreitender Energiewende und digitaler Transformation (SiNED)“

Gefördert vom Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst/VW-Stiftung, 2020-2022 (Breitner)

 

„Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen – Zukunftslabor Digitalisierung Energie (ZDIN_ZLE)“

Gefördert vom Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst/VW-Stiftung, 2019-2022 (Breitner)

 

„Studienindividualisierung durch Digitale, Datengestützte Assistenten (SIDDATA)“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2018-2022 (Breitner)

 

„CHIMPS-NET“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung/Gemeinsamer Bundesausschuss, 2019-2022 (Schulenburg)

 

„Wissens- und Technologietransfer in Niedersachsen – Systematisches Monitoring der Beziehungen zwischen Hochschulen und Gesellschaft in Niedersachsen und Benchmarking im Bundesvergleich“

Gefördert aus den Mitteln des Niedersächsischen Vorab der Volkswagenstiftung, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK), 2019-2022 (Thomsen)

 

„Modellieren der Energiesystem-Transformation: Eine technische und ökonomische Systemsimulation unter besonderer Berücksichtigung der Solarenergie (MET)“

Gefördert vom Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst/VW-Stiftung, 2017-2021 (Breitner)

 

„Promotionsprogramm Gestaltung mobiler Informationssysteme in der Digitalen Transformation (GeMIDT)“

Gefördert vom Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst/VW-Stiftung, 2016-2021 (Breitner)

 

„Graduate College – Graduiertenkolleg `Globalization and Development´“

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), 2012-2021 (Puhani)

 

„CARE-FAM-NET“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung/Gemeinsamer Bundesausschuss, 2018-2021 (Schulenburg)

 

„Invisible Organs“

Gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, 2018-2021 (Schulenburg)

 

„VASOB“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung/Gemeinsamer Bundesausschuss, 2018-2021 (Schulenburg)

 

„Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben (EE 100% konkret)“

Gefördert vom BMU/BfN, 2017-2020 (Breitner)

 

„Koordination des Querschnittsforschungsbereichs Gesellschaftswissenschaften“

Gefördert vom Energieforschungszentrum Niedersachsen, 2018-2020 (Breitner)

 

„Neue Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor“

Gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung, 2018-2020 (Breitner)

 

„Untersuchungs-, Simulations- und Evaluationstool für Urbane Logistik (USEfUL)“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2017-2020 (Breitner)

 

„Ernährungssicherung im ländlichen Sambia“

Gefördert von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, 2016-2020 (Grote)

 

„Demand and Competition in Long-Term Care“

am Gesundheitsökonomischen Zentrum (CINCH), Universtität Duisburg-Essen, gefördert vom Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2016-2020 (Herr)

 

„CHERH, 2. Förderphase“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2016-2020 (Schulenburg)

 

„DZL, 2. Förderphase“

Gefördert vom Helmholtz Zentrum, 2016-2020 (Schulenburg)

 

„Rheuma-VOR“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung/Gemeinsamer Bundesausschuss, 2017-2020 (Schulenburg)

 

„Evaluation der Folgen von Studienstrukturreform und Hochschulexpansion für die Arbeitsmarkterträge von Hochschulabsolventinnen und –absolventen“

Kooperationsprojekt mir Prof. Dr. Kathrin Leuze (Friedrich-Schiller-Universität Jena), Gefördert vom LCSS der Leibniz Universität Hannover, 2018-2020 (Thomsen)

 

„Qonfee – Feedback Erfassung und Sentiment-Analysen in Echtzeit für das Gastgewerbe“

Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 2019-2020 (Wiedmann)

 

„“Förderung der gesellschaftswissenschaftlichen Energieforschung an der Leibniz Universität Hannover“

Gefördert von der Leibniz Universität Hannover, 2018-2019 (Breitner)

 

„Diversifying Food Systems: Horticultural Innovations and Learning for Improved Nutrition and Livelihood in East Africa“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2013-2019 (Grote)

 

„Innovationsstrategien zur Ernährungssicherung mittels Technologie- und Wissenstransfer: Ein auf Menschen ausgerichteter Ansatz“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. 2013-2019 (Grote)

 

„Modelling Retirement Decisions with Incomplete Rationality – Insights for Policy Design“

Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), in cooperation with the Polish Narodowe Centrum Nauki (NCN), 2016-2019 (Puhani)

 

„ECONtribute Märkte & Public Policy“

Gefördert vom Exzellenzcluster 2126, 2019 (Schröder)

 

„Pedelec-Studie“

Gefördert vom: Umweltbundesamt, 2017-2019 (Schulenburg)

 

„Nicht-monetäre Erträge der Weiterbildung: zivilgesellschaftliche Partizipation“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2016-2019 (Thomsen)

 

„Präventive digitale Sicherheitskommunikation (PräDiSiKO) – Teilvorhaben: Ökonomische Analyse“

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2016-2019 (Thomsen)

 

„Bioökonomie 2.0: Innovationspotentiale von Nebenströmen der Lebensmittelverarbeitung“

Gefördert aus Landesmitteln des Niedersächsischen Vorab, 2016-2019 (Wiedmann)

 

„Design and Behaviour – Economic Engineering of Firms and Markets“

Gefördert von der Forschergruppe 1371, 2013-2018 (Schröder)

 

„eBusiness Lotse – Einsatz innovativer IK Technologien für KMU“

Projekt in Kooperation mit der Hochschule Hannover, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 2015-2018 (Wiedmann)

 

„The German Labour Market in a Globalised World – Challenges through Trade, Technology, and Demographics“

Co-Initiator DFG-Schwerpunktprogramm 1764, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Seit 2014 (Puhani)

 

„Förderung von hybriden Promotionsverfahren Wirtschaftsinformatik, Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz“

Gefördert von Lenze/bhn, seit 2008 (Breitner)