Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Double-Degree in St. Petersburg

Seit 2018 besteht zwischen der Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University (SPbPU) und der Leibniz Universität Hannover (LUH) ein Kooperationsvertrag. Im Rahmen dieser Vereinbarung können jährlich zwei Studenten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät einen zusätzlichen Masterabschluss für die Masterstudiengänge „Development and Environment“ und „International Management“ erwerben. Das Programm ermöglicht eine qualifizierte Weiterbildung im Bereich Economics and Management.

St. Petersburg

St. Petersburg liegt im Nordwesten von Russland am Ostende des Finnischen Meerbusens. Sie ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt in Russland und die nördlichste Millionenstadt der Welt. Wegen seiner vielen Brücken und Kanäle nennt man St. Petersburg auch das Venedig des Nordens. St. Petersburg wurde vom ersten Kaiser Russlands, Zar Peter dem Großen, als multikulturelle Stadt gegründet. Als Metropole mit fünf Millionen Einwohnern zieht sie jedes Jahr fast sieben Millionen Touristen an, von denen etwa die Hälfte ausländische Gäste aus der ganzen Welt sind.

Peter the Great Polytechnic University

An der Polytechnische Universität studieren jährlich mehr als 6000 ausländische Studenten und diese Zahl wächst weiter. Die Universität gilt als eine der besten Universitäten Russlands und belegt im EECA University Ranking den 36. Platz. Die Polytechnische Universität hat einen sehr prominenten Platz in der globalen akademischen Gemeinschaft. Die Universität ist Partner vieler akademischer Institutionen und Industrieunternehmen. Mehr als 400 Partneruniversitäten aus 68 Ländern, mehr als 100 weltweit führende Unternehmen haben direkte Verträge mit der Polytechnischen Universität.

Links

Erfahrungsbericht

Da das Programm erst seit diesem Jahr besteht, gibt es noch keine Erfahrungsberichte. Diese folgen, sobald die ersten Studenten an diesem Programm teilgenommen haben. Gerne stellen wir dann auch Kontakt zu den derzeitigen Outgoings her. 

Aufbau des Masterprogramms

Für Studenten der Leibniz Universität Hannover gliedert sich das Studium wie folgt:


1.       Semester           Leibniz Universität Hannover
2.       Semester           Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University
3.       Semester           Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University
4.       Semester           Leibniz Universität Hannover


Das vierte Semester startet dabei nicht wie gewohnt am 01. April, sondern bereits am 15. Januar. In diesem Semester werden die Studierenden ihre Masterarbeit anfertigen, die in zwei Ausfertigungen, gemäß der jeweiligen formalen Anforderungen beider Universitäten, einzureichen ist. Im Anschluss erfolgt die Präsentation der Masterarbeiten entweder in St. Petersburg oder per Videokonferenz.

Eine Kursliste, die im Zusammenhang mit diesem Programm steht, wird in Kürze veröffentlicht.

Vorteile der Teilnahme am Programm

  • Sammeln von Auslandserfahrungen
  • Kennenlernen eines anderen Studiensystems
  • Signalwirkung für potentielle Arbeitgeber durch zwei Masterabschlüsse
  • Durch vierjähriges Bachelor-Studium Anrechnung der Bachelor-Leistungen auf einen zweijährigen Master und dadurch lediglich ein einjähriges Auslandsstudium
  • Durch starken Praxisbezug gute Vorbereitung auf Beruf
  • Umgehen der hohen Mitbewerberzahlen bei Direktbewerbung
  • Internationales Umfeld 
  • Erlernen der russischen Sprache möglich
  • Geringe Anzahl von Programmteilnehmern

Weitere Hinweise

Voraussetzungen

  • Abschluss des Bachelor bei Studienantritt - Numerus Clausus: mind. 2,5, aber: bei schlechterem Abschluss ein Ausgleich möglich, sofern die Bachelorarbeit mit 1,3 oder besser bewertet wurde
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Vertiefungsbereiche passen zum Kursangebot in St. Petersburg
  • Bereitschaft, ein Jahr in St. Petersburg zu studieren

Bewerbung

Als nächster Bewerbungsschluss gilt der 30.04.2018 für ein Studium im Winter- und Sommersemester 2018/2019. Die Bewerbung in englischer Sprache sollte enthalten:

  • Formular zu Bewerbung
  • ein Motivationsschreiben (max. zwei Seiten, englischsprachig) mit Angabe des Studienschwerpunktes
  • einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto (englischsprachig)
  • Beglaubigte Kopie des Bachelorzeugnisses in deutscher und englischer Sprache inkl. Notenspiegel
  • Sprachnachweise (TOEFL-Test, Score: 79; IELTS - Test, Score: 6,0; Cambridge oder Michigan Certificate)
  • Kopie des Reisepasses
  • PDF-Version der Bewerbung an internationalwiwi.uni-hannover.de

Die Bewerbung ist zu richten an das

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
- Auslandsbüro -
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

Die Bewerbungen sind im Auslandsbüro (Raum I-102) abzugeben.

Bewerbungen werden auch per E-Mail akzeptiert, allerdings nur, wenn Sie an internationalwiwi.uni-hannover.de gesendet werden.

Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass Sie eine gültige Email-Adresse in der Bewerbung angeben! Wir können Bewerbungen ohne gültige E-Mail-Adresse nicht berücksichtigen.

Auswahl

Ein Auswahlgespräch wird bei mehr als vier Bewerbern durchgeführt. 

Nach einer Vorauswahl werden die Bewerber dann zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Die Bewerber werden zeitnah über das weitere Prozedere informiert. Das Auswahlgespräch wird in englischer Sprache stattfinden.

Ansprechpartner