Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

O-Phase 2018

Tutorinnen und Tutoren gesucht
(Bachelor / Master)

Für die Betreuung der Studienanfänger während der Orientierungsphase (15.-18.10.2018) werden wieder WiWis als Tutorinnen und Tutoren gesucht!

Das Infotreffen ist am Mittwoch, den 16.05.2018, ab 11:00 Uhr in Raum I-342.

 

 

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung:
Franziska Braschke, Institut für Arbeitsökonomik
E-Mail: o-phase@aoek.uni-hannover.de

(Für Rückfragen zur Orientierungsphase der Wirtschaftsingenieure:
Stefan Bugow, Institut für Produktionswirtschaft
E-Mail: bugowprod.uni-hannover.de)

 

Anmeldung

Die Anmeldung wird in Kürze hier möglich sein.

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Es handelt sich lediglich um eine Bewerbung, die Organisatoren der O-Phase entscheiden über die Besetzung
  • Die Anmeldung sollte als Gruppe aus 3-4 Personen erfolgen
  • Gruppen, die sowohl aus Tutorinnen und Tutoren bestehen, werden bei der Besetzung bevorzugt behandelt
  • Alle Gruppenmitglieder sollten für die Vorbereitung am (09.10.2018 und 10.10.2018), sowie zu der O-Phase (15.10.2018-18.10.2018) Zeit haben

Aktionsgruppen

 

Neben der Aufgaben als Tutoren können Sie auch in Aktionsgruppen tätig sein um die O-Phase mitzugestalten.

Vor der O-Phase müssen folgende Aktionsgruppen tätig sein:

  • T-Shirt Entwurf (3 Gruppen bereiten jeweils einen Entwurf vor, die anderen Tutoren stimmen ab welches T-Shirt sie wollen)
  • Überarbeitung Tutorenreader (Programm anpassen/ bei Bedarf Informationen aktualisieren)
  • Überarbeitung der Tipps und Tricks (Daten aktualisieren/ Überarbeitung falls nötig)

Während der O-Phase sind folgende Aktionsgruppen tätig:

  • Gruppeneinteilung (2 Gruppen, vor der O-Phase Erstellung der Lose/ Koordinierung der Einteilung am ersten Tag)
  • Ralley (vorab Ralley-Fragen aktualisieren/ Aufgaben für Stationen entwerfen/ Preisverleihung)
  • Fotos zu den einzelnen Events (2 Gruppen, Kamera notwendig)

Ablaufplan