Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsschwerpunkt Finanzen und Versicherung

Inhaltliche Fragestellungen

Ziele des Forschungsschwerpunkts sind die Analysen von Preisen und Preisbildungsprozessen an Finanz- und Kapitalmärkten, der Interaktionen zwischen den Märkten, ihren Marktteilnehmern und der Makroökonomie sowie der Verknüpfung der Finanz- und Versicherungsmärkte mit anderen Bereichen der Finanzwirtschaft, etwa der Computational Finance, dem Risikomanagement von Finanzinstitutionen und den öffentlichen Haushalten. Die einzelnen Themenschwerpunkte finden sich in folgenden Bereichen (alphabetisch):

  • Asset Pricing
  • Banken- Versicherungs- und Börsenregulierung
  • Computational Finance
  • Corporate Finance
  • Industrieökonomik (Reputation, Marktmikrostruktur)
  • Informations- und Kommunikationssysteme für Finanzdienstleister
  • Kapitalstruktur, Besteuerung und Wirtschaftswachstum
  • Messung und Management von Marktpreis-, Kredit, Liquiditäts- und operationellen Risiken
  • Mikrostrukturanalyse von Informationsflüssen
  • Numerische Bewertung, Design und Optimierung von Finanzderivaten
  • Öffentliche Finanzen
  • Modellierung und Prognose von Finanzzeitreihen
  • Versicherungsbetriebslehre und -ökonomik

Forschungsmethoden

Der Forschungsschwerpunkt ist interdisziplinär ausgerichtet und verwendet sowohl breites theoretisch-mathematisches als auch empirisches Instrumentarium. Die Beteiligung von Forschern aus den Bereichen der Volkswirtschaft, der Betriebswirtschaft, der Statistik bzw. Ökonometrie und der Wirtschaftsinformatik bzw. Computational Finance ermöglicht zahlreiche komplementäre Forschungskooperationen.