Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

FAQs zur Bewerbung

Wann kann ich mich für den Masterstudiengang bewerben?

Die Bewerbungsfrist endet jeweils am 15.07. eines Jahres für das dann folgende Wintersemester. Die Bewerbungsunterlagen werden ab Anfang Juni online bereit gestellt.

Für ausländische Studierende weichen die Termine ab.
http://www.uni-hannover.de/de/studium/masterportal/bewerbung/internationale-studierende/index.php

Wie und wo kann ich mich bewerben?

Die Bewerbung erfolgt als Direktbewerbung an der Leibniz Universität Hannover. Nähere Informationen: www.uni-hannover.de/de/studium/immatrikulation/bewerbung/index.php

Kann ich mich mit einem Bachelorabschluss mit weniger als 240 Kreditpunkten bewerben und fehlende Kreditpunkte nachholen?

Ab dem Wintersemester 2012/2013 wird ein ergänzender Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaft über vier Semester angeboten. Für diesen wird nur eine Gesamtzahl von 180  Kreditpunkten benötigt. Zu beachten ist die Zugangsordnung, welche weitere Voraussetzungen enthält.

Kann ich mich mit einem abgeschlossenen Diplomstudium für den Masterstudiengang bewerben?

Ja, wenn ein wirtschaftswissenschaftlicher Diplomstudiengang erfolgreich (Gesamtnote mind. „2,79“) absolviert wurde.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung zum Masterstudiengang erfüllen?

Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in der Zulassungsordnung in § 1, siehe unter  www.uni-hannover.de/imperia/md/content/i-amt/zugangsordnungen/master/master_wiwi.pdf

Wieviele Masterstudienplätze gibt es?

Für das Wintersemester 2012-2013 werden 152 Masterstudienplätze (2 Semester) und 33 zusätzliche Plätze für den Masterstudiengang mit 4 Semestern Umfang angeboten.

Wie verteilen sich die Masterstudienplätze auf die Studienschwerpunkte (Majors)?

Es gibt keine festgelegten Quoten, sondern die Verteilung richtet sich allein nach den individuellen Entscheidungen der Bewerber. Ob Sie einen Studienplatz erhalten oder nicht ist von der Wahl des Studienschwerpunktes unabhängig. Der Studienschwerpunkt muss im Falle des 2-semestrigen Masterstudiengang bei der Bewerbung angegeben werden.

Was passiert bei einer Unterauslastung des Masterstudiengangs?

Sollten weniger Bewerber als Plätze da sein, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, bleiben die restlichen Masterplätze unbesetzt.

Was passiert, wenn mehr Bewerbungen mit der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen eingehen, als Masterstudienplätze vorhanden sind?

Erfüllen mehr Bewerberinnen und Bewerber die Zugangsvoraussetzungen als Studienplätze zur Verfügung stehen, werden die Studienplätze nach der Abschlussnote vergeben. Bei Notengleichheit entscheidet das Los.

Kann ich mich auch später für den Masterstudiengang bewerben und nach dem Bachelorabschluss zunächst 2-3 Jahre arbeiten?

Ja, dieses Modell entspricht dem Memorandum des lebenslangen Lernens (Europäische Kommission). Grundsätzlich empfehlen sich hier aber sehr frühzeitige Absprachen mit Ihrem Arbeitgeber, da dieser diesen Karriereschritt idealerweise mittragen sollte.