Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hannover: Wohnen und Jobben

Für Ihren Platz zum Studieren und zum Leben bietet Ihnen das Studentenwerk ein umfangreiches Angebot. In 15 Wohnhäusern finden ca. 2300 Studierende einen Ort zum „Wohnfühlen“ und die vollständig möblierten Wohnungen ermöglichen einen einfachen und komfortablen Start in der neuen Stadt. Auf der Webseite des Studentenwerks können Sie sich ein Bild der Wohnangebote machen.

Selbstverständlich bietet Ihnen die Stadt darüber hinaus weitere geeignete und günstige Wohnmöglichkeiten für ein Leben allein oder in einer WG. Die typischen Studentenviertel Nordstadt und Linden liegen dabei in fußläufiger Entfernung zur Fakultät. Vielfältige Wohnraumangebote finden Sie in den lokalen Tageszeitungen Hannoversche Allgemeine Zeitung und Neue Presse, an den schwarzen Brettern in der Universität sowie in den Mensen und Bibliotheken.


Den Hauptwohnsitz nach einem Umzug in Hannover anzumelden lohnt sich übrigens. Mit der Hausmarke bietet die Stadt Hannover Ihren gemeldeten Studierenden seit Oktober 2006 zahlreiche Ermäßigungen und Vorteile unter anderem beim Shopppen, im Nachtleben sowie im Freizeit- und Kulturbereich. Über 100 Partner unterstützen dieses kostenlose Angebot.


Zur Finanzierung Ihres Studiums existieren in Hannover vielfältige Möglichkeiten für Stipendien Nebenjobs. Empfehlenswert ist beispielsweise die Tätigkeit als studentische Hilfskraft an einem der Institute. Interessant sind auch die Beschäftigungen als Werksstudent/in in einem der vielen Unternehmen der Stadt. So arbeiten Sie direkt im Projekt mit. Dadurch ergibt sich eine erste Gelegenheit, in interessante Berufsfelder hineinzuschauen. Zudem bieten die vielen Messen auf dem schnell zu erreichenden Messegelände mehrfach im Jahr eine Reihe gut bezahlter Jobs, die sich unter den Studierenden großer Beliebtheit erfreuen. Es lohnt sich, an den schwarzen Brettern der Universität, der Mensen und Bibliotheken Ausschau zu halten.