Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Betreuung zu Beginn und während des Studiums

Jeder Studienanfänger an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wird vor Beginn der ersten Vorlesungen im Rahmen einer einwöchigen Orientierungsphase (O-Phase) willkommen geheißen. Die O-Phase wird Ihnen den Einstieg ins Studium und den neuen Lebensabschnitt erleichtern und nicht selten wird dort der Grundstein von lebenslangen Freundschaften gelegt. Studierende höherer Semester betreuen als sogenannte Tutoren Gruppen von ca. 25 Studienanfängern und vermitteln Ihnen erste Informationen zum Studienablauf, zur Fakultät und zum Studium in Hannover sowie zum Leben drumherum.

Im Rahmen der O-Phase lernen Sie auch ihre Mentoren kennen. Die für Ihre Aufgaben geschulten Mentoren begleiten Studierende während der ersten zwei Semester und helfen Ihnen bei der Bewältigung jeglicher Probleme, die im Rahmen des Studienbeginns auftreten können. Darüber hinaus können Sie bereits jetzt Tutorien belegen, die beispielsweise Ihre Mathematikkenntnisse wieder auffrischen. Vor allem Studierende, die zuvor mehrere Jahre gearbeitet oder eine Ausbildung absolviert haben, kommt dies zugute.
Ziel unseres Mentoring-Programms ist es, einen fließenden Übergang in das Studium an der Fakultät zu fördern und Sie beim Zugang zur akademischen Umgebung zu unterstützen.

Im weiteren Verlauf, während Ihres gesamten Studiums, begleiten Sie kompetente und motivierte Dozenten. Diese ermöglichen es Ihnen über die Vorlesungen hinaus auch an den Instituten ins Gespräch zu kommen. Da die Fakultät nicht zu den Massenfakultäten gehört, ist im Verlauf des Studiums der Unterricht in kleinen bis mittelgroßen Gruppen vielfach möglich. Neben dem Anliegen, eine aktive Beteiligung in den Vorlesungen zu erzielen, erlaubt dies ein persönliches Kennenlernen und die Entstehung einer Gemeinschaft von Studierenden und Lehrenden. Die Arbeit in Übungsveranstaltungen und eigenständigen Gruppen wird in Hannover als besonders wichtig erachtet, dient der persönlichen Entwicklung und kann auch zu einem größeren Lernerfolg beitragen.