Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Logo Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Begrüßung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Herzlich Willkommen im studienortspezifischen Informationsmodul der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover

In den folgenden ca. 20 Minuten geben wir Ihnen einen Überblick über die studienortspezifischen Besonderheiten des Studiums der Wirtschaftswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover. Darüber hinaus stellen wir Ihnen sowohl die Universität als auch die Stadt vor. Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, einzelne Aspekte über die bereitgestellten Links zu vertiefen.


Zu jedem Wintersemester beginnen ca. 400 Studienanfänger das Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover. Gemeinsam haben Sie sich damit zu einem Studium an einer Fakultät entschieden, welches mit Ihren 22 Instituten alle wichtigen Gebiete der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der quantitativen Methoden abdeckt.

Geboten wird Ihnen eine hochwertige und wissenschaftlich fundierte Ausbildung, die durch hervorragende Ergebnisse in der Forschung geprägt wird. Neben den interessanten Forschungsclustern bietet die Fakultät verschiedene Kompetenzzentren, die den Standort Hannover auf Ihren Gebieten unter den Top-Adressen in Deutschland etablieren. Nach aktuellem Handelsblatt-Ranking (2011) belegt die Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät im Bereich Volkswirtschaftslehre im deutschsprachigen Raum den 12. Platz. Unter den deutschen Universitäten rangiert sie sogar auf einem guten 8. Platz. Damit kann die Fakultät ihre Spitzenstellung weiter festigen (vgl. Forschungsmonitoring des Vereins für Socialpolitik).

Die Forschungsschwerpunkte und Kompetenzzentren stärken den wichtigen Bezug des täglichen Lehrbetriebes zur Praxis. Im Sinne des Namensgebers Gottfried Wilhelm Leibniz gilt das Wissenschaftsmotto „Theoria cum praxi“, welches das Selbstverständnis und den Selbstanspruch der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zum Ausdruck bringt. Die akademische Lehre wird dabei als Einheit von Wissenschaft, Reflexion auf die Praxis und moralischer Verantwortung verstanden. So wird in Hannover schon im Studium auf eine enge Beziehung zur Praxis Wert gelegt. Mehrere Honorarprofessoren und Lehrbeauftragte aus der Praxis ergänzen das Lehrangebot, was sich unter den Studierenden großer Beliebtheit erfreut.

Die vielfältigen Beziehungen zu Unternehmen und Politik sowie die praxisorientierte Forschung haben die Fakultät zu einem wichtigen Faktor für die Wirtschaft Niedersachsens und seiner Landeshauptstadt gemacht. Dabei besteht zwischen den in Hannover ansässigen Unternehmen und der Fakultät eine beidseitige Beziehung, denn die Ausbildung von qualifizierten Ökonomen für hochwertige Arbeitsplätze in Sektoren wie Banken, Industrie, Touristik, Versicherungen und  Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie die Nachfrage nach eben diesen gehen Hand in Hand.